Firmengeschichte

 

Die Firma Hüneke & Jahns besteht seit 1953

 

1953     Firmengründung "Am Dobben 107" durch Rudolf Hüneke

1956     Umzug in die Straße "Außer der Schleifmühle"

1963     werden die Räumlichkeiten wiederum zu klein, Umzug in die

             Hollerallee 45, unser jetziger Standort.

1973     Erweiterung der Geschäftsräume durch Ausbau des Haus-

             zwischenraumes, Hollerallee 43-45 auf 2 Etagen, mit

             gleichzeitig behindertengrechtem Ausbau des Eingangs und

             Schaffung von Parkplätzen

1980     wird Herr OSM Hans-Otto Jahns Gesellschafter,

             Umbenennung der Firma in "Hüneke & Jahns".

1982     Vergrößerung der Werkstatt durch Anbau in den Garten

1988     Eintragung der Firma als Hüneke & Jahns OHG

1994     wird Herr OSM Reinhard Böckmann 3. Gesellschafter.

1997     Hinzunahme des gesamten Hochparterres zur Vergrößerung

             der Schäftemacherei, von Lagerräumen und für die Unter-

             bringung der Abteilung "Schuhverkauf für lose Einlagen"

2001     wird Herr OSM Bernd Roselius Gesellschafter. Mittlerweile

             beschäftigt die Firma Hüneke & Jahns 20 Mitarbeiter.

2005     Umzug der Kundenräume ins Hochparterre. Ein behinderten-

             gerechtes Erreichen der Räume wird durch einen neuen

             gläsernen Fahrstuhl sichergestellt. Des Weiteren werden 8 neue

             Parkplätze im Hinterhof geschaffen.

2007     wird die Werkstatt durch Umbaumaßnahmen auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

             Mittlerweile mit 16 vollausgestatteten Arbeitsplätzen,

2010     Errichtung von 2 zusätzlichen Räumlichkeiten im Hochparterre

             für die Laufbandanalyse und MBT-Store.

2012     Umgestaltung des MBT-Stores in Finn-Comfort-Store.

2014     verstirbt der Firmengründer Rudolf Hüneke im Alter von 89 Jahren.

2015     Hinzunahme einer Wohnung in der 2. Etage für Sozialräume und Büro.

2017     wird Herr OSM Lars Köhnken neuer Gesellschafter.

2017     Umbau der Verkaufs- und Anmessräume.